#1

Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 27.08.2009 23:05
von Christoph Admi | 331 Beiträge

Snow-Leopard wird seit dem 28.8. von Apple ausgeliefert. In der Regel werden zuerst die Apple Online Store-Kunden zuerst beliefert, erst danach die Premium Reseller. Bis man das Betriebssystem in den bekannten Geschäften kaufen kann, können einige Tage vergehen.

Funktioniert Mac OS X 10.6 auf meinem Mac?

Ja wenn du einen Mac mit Intel-Prozessor hast
Auf Intel-Macs mit einem CoreDuo-Prozessor läuft Snow-Leopard im 32-bit-Modus.

Bringt mir der Umstieg etwas?

Das können wir dir nicht sagen, da wir dein Nutzungsverhalten nicht kennen. Snow-Leopard ist 6 GB leichter geworden. Außerdem beinhaltet es ein paar neue Technologien wie Open CL und Grand Central, die das Betriebssystem noch ein wenig beschleunigen.

Welche Macs profitieren von Open CL?

Alle Macbooks und Mac minis, die einen Grafikchip von Intel (GMA 950 und X3100) oder die ATI X1600 verbaut haben, profitieren NICHT von Open CL.

Alle Benutzer, dessen Rechner die NVIDIA Geforce 8600M GT, GeForce 8800 GT, GeForce 8800 GTS, Geforce 9400M, GeForce 9600M GT, GeForce GT 120, GeForce GT 130, oder die ATI Radeon 4850 und Radeon 4870 mitbringen, dürfen sich freuen.

Welche Macs profitieren von Grand Central?

Alle mit einem Mehrkern-Prozessor von Intel.

> Welche Macs profitieren von der QuickTime H.264 Hardware-Beschleunigung?

Alle mit mindestens der NVIDIA Geforce 9400M.

Was kostet mich das Update auf 10.6?

Alle Benutzer, die ihren Mac vor dem 8. Juni 2009 gekauft haben und Leopard benutzen, bezahlen lediglich 29 Euro. Die Geräte, die nach dem 8. Juni 2009 gekauft wurden, können am Up-to-Date-Programm teilnehmen: Der Umstieg kostet sie lediglich 8,95 Euro.
Alle Tiger-Benutzer werden genötigt, das Mac-Box-Set zu kaufen. Darin enthalten sind dann auch iLife und iWork in der 2009er Version. Kostenpunkt hier ist noch nicht bekannt.

Welche Programme werden laufen?

Es laufen derzeit folgende Programme: http://snowleopard.wikidot.com/
Diese Liste wird fortlaufend auktualisiert - sowohl von den Entwicklern (sofern die entspr. Projekte noch weitergeführt werden) als auch von den Benutzern, die dem Webmaster Rückmeldungen geben.

Was wurde eigentlich geändert?

Ich werde jetzt nicht die Apple-Seite abtippen, sondern lediglich einen Link setzen: http://www.apple.com/de/macosx/refinements/

Was ist eigentlich Microsoft Exchange und ist das wichtig?

Microsoft Exchange ist eine in Unternehmen verwendete kollaborative Gruppenlösung, mit der Kontakte, Termine und Emails verwaltet werden können - jeder für sich, und trotzdem im Team. Da Macs häufig in Mischnetzwerken zum Einsatz kommen, hat Apple dem Schneeleoparden beigebracht, sich ebenfalls in die Exchange-Umgebung einzubinden. Bei mir in der Firma werde ich zum Beispiel mit dieser Groupware kommunizieren können.

Wie ist das mit den Mausersatzgeräten?

Es gibt bei den Macbooks zwei verschiedene Typen: Multi-Touch-Trackpads und Scrolling Trackpad. Die Funktionen dieser beiden Arten werden nicht kastriert oder erweitert! Das erste Macbook mit dem Multi-Touch-Trackpad war das Macbook Air. Das Macbook Early 2008 sowie alle Modelle davor waren noch mit einem Scrolling-Pad ausgestattet worden. Alle Macbook Pros vor Early 2008 wurden ebenfalls nur mit einem Scrolling-Pad ausgeliefert.

Wie installiert man 10.6?

Fest steht: Die Ausgelieferten DVDs werden Retail-Discs werden. Es wird damit eine Installation von 0 auf möglich sein. Andere wiederum schieben die Disc rein und installieren 10.6 einfach drüber. Jeder wie er mag, und wie er zurecht kommt - darüber gibt es verschiedene Meinungen. Fakt ist aber: Beim Update von 10.4 auf 10.5 hat es eine Menge Probleme gegeben, die zum Teil von Apple in den Discussions eingeräumt wurden.

Was ist mit den Treibern für Drucker, Scanner oder anderen Geräten?

Die Erleichterung um 6 GB forderte Opfer. Das waren in diesem Fall zum Beispiel die Druckertreiber, die die bisherigen OS X-Versionen auf den Discs mitlieferten. Nun müssen diese aus dem Internet geladen werden. Dies geschieht mit der Softwareaktualisierung. Nachteil: Internetverbindung zum Installieren der Treiber notwendig. Vorteil (womit Apple zumindest wirbt): Immer den aktuellsten Treiber an Bord. Auch die Aktualität deiner Treiber wird überprüft. Wenn nötig, wird der neue Treiber einfach über die Softwareaktualisierung geladen.
Bei den Treibern für die Scanner ist man derzeit noch darauf angewiesen, die Hersteller-CD einzulegen, um die OS X-Treiber zu installieren. Ebenso wird es sich auch mit den Treibern für Firewire-Geräte wie Kameras oder Audio-Interfaces verhalten.
Über Digitalkameras kann ich noch nichts sagen.


 MacBook Pro 13Zoll (Mitte 2009),2x2,26Ghz, 4GB Ram,320GB und Mac OS 10.6.4
 iPhone 4 32GB, OS 4.0.1/T-Mobile A 
 Time Capsule 500GB 
nach oben springen

#2

RE: Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 28.08.2009 19:37
von KaiDerGroße | 33 Beiträge

Eine gute, vollständige, neutrale Erklärung ohne Polemik.
Sehr schön.

Du scheinst für so etwas Talent zu haben.


KaiDerGroße


Signatur? Hat doch jeder.

nach oben springen

#3

RE: Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 28.08.2009 20:20
von Christoph Admi | 331 Beiträge

Naja die Meinungen dazu kommen ab Dienstag wenn ich es habe


 MacBook Pro 13Zoll (Mitte 2009),2x2,26Ghz, 4GB Ram,320GB und Mac OS 10.6.4
 iPhone 4 32GB, OS 4.0.1/T-Mobile A 
 Time Capsule 500GB 
nach oben springen

#4

RE: Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 31.08.2009 22:57
von Christoph Admi | 331 Beiträge

 MacBook Pro 13Zoll (Mitte 2009),2x2,26Ghz, 4GB Ram,320GB und Mac OS 10.6.4
 iPhone 4 32GB, OS 4.0.1/T-Mobile A 
 Time Capsule 500GB 
nach oben springen

#5

RE: Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 02.09.2009 12:48
von Christoph Admi | 331 Beiträge

Ok ich habe nun 10.6 ist echt cool!


 MacBook Pro 13Zoll (Mitte 2009),2x2,26Ghz, 4GB Ram,320GB und Mac OS 10.6.4
 iPhone 4 32GB, OS 4.0.1/T-Mobile A 
 Time Capsule 500GB 
nach oben springen

#6

RE: Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 25.09.2009 22:09
von daschu77 | 10 Beiträge

Hallo,

sehr interessant. Ich wusste noch nicht, dass es die Version 10.6 schon gibt.

Gruß


nach oben springen

#7

RE: Mac OS 10.6 Snow Leopard

in Mac OS X 25.09.2009 22:22
von Christoph Admi | 331 Beiträge

lol leider wissen Windows User nie was über Mac OS neuerungen. Aber das erklärt sich von selbst.


 MacBook Pro 13Zoll (Mitte 2009),2x2,26Ghz, 4GB Ram,320GB und Mac OS 10.6.4
 iPhone 4 32GB, OS 4.0.1/T-Mobile A 
 Time Capsule 500GB 
nach oben springen


©2009-2012

Besucher
2 Mitglieder und 26 Gäste sind Online:
macilily, Niepan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Larissa08
Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 8442 Beiträge.
Besucherrekord: 108 Benutzer (10.07.2017 09:50).