#1

Festplatte für MacBook Pro

in Peripherie 20.12.2009 20:36
von Christoph Admi | 331 Beiträge

Welche 2,5Zoll SATA Festplatte könnt ihr empfehlen? Ich habe derzeit die WD Blue Scorpio mit 320GB aber 320GB reichen nicht aus. Kann mir jemand helfen?


 MacBook Pro 13Zoll (Mitte 2009),2x2,26Ghz, 4GB Ram,320GB und Mac OS 10.6.4
 iPhone 4 32GB, OS 4.0.1/T-Mobile A 
 Time Capsule 500GB 
nach oben springen

#2

RE: Festplatte für MacBook Pro

in Peripherie 25.05.2011 16:02
von jarodd | 83 Beiträge

Intern oder extern? Ich habe intern mittlerweile wieder meine alte Standardplatte mit lediglich 80 GB. Die reichen am Macbook. Habe noch eine 500 GB Festplatte von Samsung, die vorher drin war. Du musst nur drauf achten, dass sie eine maximale Höhe von 9,5 mm hat.

zuletzt bearbeitet 11.06.2013 11:04 | nach oben springen

#3

RE: Festplatte für MacBook Pro

in Peripherie 31.03.2015 16:44
von nuckel | 7 Beiträge

Mittlerweile würde ich nur noch auf eine SSD updaten, sofern noch keine drinnen ist. Ich hab eine im Macbook und es so unfassbar schnell!


Du bist erst reich, wenn du etwas hast, das man mit Geld nicht kaufen.

nach oben springen


©2009-2012

Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: biggbossvotex
Forum Statistiken
Das Forum hat 7883 Themen und 8376 Beiträge.
Besucherrekord: 108 Benutzer (10.07.2017 09:50).